Willkommen bei der Seniorenhilfe Offenbach

Jung für Alt - Alt für Jung

 

Miteinander - Füreinander

 

Eine Selbsthilfeorganisation zwischen den Generationen

Auch die Seniorenhilfe Offenbach  (SHO) hat sich jetzt die Altstadt angesehen.
Total begeistert waren die über 30 Teilnehmerinnen und Teilnehmer, manche wollten aus Datenschutzgründen nicht aufs Foto, und die SHO erlebten bei herrlichem Wetter eine spannende Führung im Trubel in der "Neuen Altstadt". Stadtführer war Bäppi la Belle (Thomas Bäppler-Wolf) und er ist schon für eine Führung als Lisbeth im Historischen Museum für den Herbst von der SHO gebucht.


Besonders die barrierefreiheit des Geländes,  hat die Teilnehmer begeistert.
Zwischendurch musste natürlich in der Wurstschirn eine kleine Unterbrechung gemacht
werden und die Fleischwurst aus der Hand gegessen werden.

26.5.19 UK

Knacke voll war das Foyer im Lämmerspieler Weg beim Neujahrsempfang der Seniorenhilfe. 
Knapp 100 Mitglieder kamen und wollten über das Jahresprogramm informiert werden. Auch die verschiedenen Angebote für verschiedenen Veranstaltungen wurden gut angenommen und gleich die Karten gekauft. 
Für Fastnacht der SHO, am Rosenmontag in der Stadthalle sind Karten noch in der Geschäftsstelle zu erhalten. 

Am meisten wurde aber die Gelegenheit genutzt um mal wieder ins Gespräch zu kommen und das ist ja auch das Ziel der Seniorenhilfe Offenbach. Miteinander - Füreinander-- 

21.1.2019  Foto Buschhaus

 

Dankeschön am Ende des Jahres


Bei der Adventsfeier der Seniorenhilfe war die Cafeteria des Seniorenzentrum ausgebucht.

Wir haben noch 30 Stühle aus unserem Büro geholt, so die Vorsitzende Sigrid Isser.

Neben dem Dank an den Vorstand war es auch eine gute Gelegenheit den anwesenden Gruppenleitern ein herzliches Dankeschön mit dem Jahreskalender der SHO zu geben.

Woche für Woche gibt es für die Mitglieder der SHO kostenlose Angebote, das geht von der Langsam Geh Gruppe bis zum Bauchtanz, Bridge oder Singen.

Ohne das Engagement der Gruppenleiter wäre unser Angebot nicht in dieser Breite für die Mitglieder vor zuhalten.

Der nächste Termin ist der Neujahrsempfang bei dem die Angebote für 2019 vorgestellt werden.

Foto: Friedel Buschhaus

Sigrid Isser Vorsitzende 

 

20.12.18 UK

Film vom Oktoberfest 2018
sho_oktoberfest_18_0.mp4
MP3-Audiodatei [71.6 MB]

Am 23. April 2018 präsentierte sich der neue Vorstand zusammen mit seinen Ehrengästen.

 

Im PDF-Dokument finden Sie die Namen aller Personen und ein größeres Bild. 

Montagstreff 

 

Nach Neujahrsempfang und  Fastnachtstermine fängt nun der Alltag bei der Seniorenhilfe an. Wir haben jetzt wieder alle 14 Tage unseren Montagstreff 15 - 17 Uhr im Else-Herrmann-Saal, Goerdeler Str. 1

 

Am 9. April werden Märchen Erzählt. Hannelore Naumann liest aus den schönen  Märchen von Wilhelm Hauff und Hans Christian Andersen.

 

Am 26. März und am 7. Mai kommt Sybille Buchheim mit "Sing mit". Im März sind Frühlingslieder dran und der 7. Mai steht ganz im Zeichen der Europa Woche 2018.

Gäste sind zu allen Veranstaltungen herzlich willkommen. 

14.3.18 UK

 

5. Februar 2018 
Else-Herrmann-Saal

 

Fast 100 Gäste
Aktive aus den eigenen Reihen und aus Frankfurt !
Über 3 Stunden Programm
Super Stimmung

das ist zusammengefasst die Fastnachtsfeier der Seniorenhilfe Offenbach.

 

Den Reigen der Vorträge eröffnete Max Müller, Kinderprinz 2014/2015 in Frankfurt, aktiv under anderem bei der Gesellschaft Frankfurter Fastnacht, ihm folgte die orientalische Tanzgruppe der Seniorenhilfe, das Prinzenpaar aus Burgilla war mit Gefolge da und brachte die kleinste Ballettgruppe mit. Nach dem Lederanischen Prinzenpaar mit großem Gefolge beschloss Ursel Buschhaus als Mirelle Mathieu den kurzweiligen Nachmittag. Für die Musikalische Unterhaltung war Big-T ein Garant. 

 

9.2.18 UK

Neujahrsempfang der Seniorenhilfe Offenbach

 

8. Januar 2018 

 

Alle Jahre wieder Adventsfeier und natürlich auch Neujahrsempfang. Im Jahr 2018 konnten wir im Foyer Lämmerspieler Weg 43 (da ist auch unser Büro) dank der GBO, ordentlich feiern.

Durch die Akustikdecken- und Wandverkleidungen war das, was unsere Mitglieder am liebsten machen, miteinander Schwätzen und sich Austauschen, endlich möglich. 

Und die Vorsitzende Sigrid Isser konnte vor den mehr als 80 Personen über die Termine für 2018 ihre Ausführungen machen. Fastnacht steht natürlich als nächstes auf dem Programm: die eigene Fastnacht mit Besuch aus anderen Vereinen und mit Kinderprinzenpaar und Lederanisches Prinzenpaar am 5.2., der Besuch des Kolping zum Kreppelkaffe am 9.2. - für beide Veranstaltungen sind noch Karten im Büro zu erhalten.

Jahreshauptversammlung und alle 14 Tage Montagstreffs runden neben Schulungen für die Aktiven das Programm ab. 

23.1.18 

Die Seniorenhilfe stellte Ihren Kalender 2018 im Domicil Seniorenzentrum vor. Die Malgruppe unter der künstlerischen Leitung von Jelena Hild waren wieder ein Jahr damit beschäftigt, die entsprechenden Bilder zu malen und dann den Kalender drucken zu lassen.

Es war wieder besonders schön mit den Bewohnern des Domicil sich auszutauschen und die Bilder vor Ort zu zeigen.

Die Bewohner freuen sich immer sehr, wenn wir zeigen, was wir das Jahr über getan haben. Wir arbeiten gerne mit dem Domicil zusammen und sind auch mit unserem Singkreis regelmässig im Haus. 

 

28.11.17 UK

Eine bunte Themenpalette wurde bei der Diskussionsrunde mit den Bundestagskandidaten angesprochen. Rente- bezahlbarer Wohnraum- Kinder und Altersarmut - Bürgerversicherung - Kosten und Qualität von Pflege - Mindestlohn - Befristete Verträge - ÖPNV - Dieselskandal und vieles mehr wurde von den Mitgliedern der Seniorenhilfe

mit:

 

  • Björn Simon, CDU
  • Tuna Firat, SPD
  • Dr. Wolfgang Strengmann-Kuhn, Bündnis 90 die Grünen
  • in Vertretung von Frau Buchholz kam aus dem Wahlkreis 184  Jörg Cezanne, Die Linke
  • Arno Gross, Alternative für Deutschland
  • Richard Krüger, FDP
  • Gregory Engels, Piraten Partei
  • und Jochem Kalmbacher, Die Violetten.


Es war eine lebhafte Diskussionsrunde und brachte den Seniorinnen und Senioren näher, was die Vertreter für sie dann in Berlin angehen wollen.

 

 

11.9.17 UK

Den aktuellen Veranstaltungskalender finden Sie > hier >.

Sommerfest 2017

 

In neuen Räumlichkeiten

feierte die SHO ihr Sommerfest. Da wir uns für unsere Feste räumlich neu orientieren müssen, haben wir jetzt die Feuerprobe gemacht:

das Sommerfest feierten wir in der Cafeteria des Seniorenzentrums Elisabethenstraße.

Das hat wunderbar geklappt, alle Stühle die das Haus auf Lager hatte, wurden uns bereitgestellt, wegen der unsicheren Wetterlage verzichteten wir aufs Grillen und der Leberkäse kam bei unseren Besuchern super an. Wir hatten ein großes Salatbuffet und Big T sorgte für gute Unterhaltung.

Das war nicht das letzte große Fest in den Räumen, stellte der Vorstand übereinstimmend fest. Für Oktober sind weitere Feste geplant, hoffentlich kommen dann auch von den Bewohnern der Anlage einige zu uns um mit zu feiern, so die Vorsitzende Sigrid Isser.

Sigrid Isser  Vvorsitzende                               Foto: Weiß

 

14.8.17 UK    

Computer-spende

 

Die Senioren-hilfe sagt ein großes Danke-schön an die Firma Delta-t Messdienst, Inhaber Andreas Völker, aus Oberts-hausen.

 

Die Seniorenhilfe hat durch die Vermittlung von "Offenbach Hilft" und dem FreiwilligenZentrum Offenbach einen super Computer mit Windows 10 und was für die Seniorenhilfe noch wichtiger ist, mit einer Grafikkarte und 2 Bild-schirmen bekommen. Damit ist die Erstellung der Zeitschrift, Flyer und sonstiger Drucksachen deutlich erleichtert.

 

Wir bedanken uns für die Vermittlung und insbesondere für die Spende.

 

Auf dem Foto: Iris Both von der Firma delta-t und Sigrid Isser, Vorsitzende der Seniorenhilfe.

 

Foto: Thomas Isser

 

12.4.17 UK

Nachrichten und Bilder über die Seniorenhilfe finden Sie auch in facebook < zu facebook >