Wir über uns

Wir sind eine Initiative bürgerlichen Engagements, gegründet am 7. Februar 1996.

Wir verfolgen keine parteipolitischen Interessen und sind konfessionell neutral.

Jeder kann Mitglied werden, unsere Hilfe in Anspruch nehmen oder Anderen helfen.

Die Seniorenhilfe Offenbach (SHO) ist ein eingetragener Verein.

Die Gemeinnützigkeit ist  anerkannt.

 

  • Unsere Mitglieder sind unterschiedlichen Alters, Berufs, unterschiedlicher Weltanschauung und Lebenserfahrung – jeder wird gebraucht.
  • Wir sind eigenständig und unabhängig, bieten Zeitgutschriften als Tauschwährung in den wechselnden Rollen von Helfenden und Hilfesuchenden und fördern das Bestreben, eigene Fähigkeiten als wertvolle Leistung für Andere zu erkennen und einzusetzen.
  • Wir fördern nachbarschaftliche Hilfestellung durch die Vermittlung von Kontakten zu und unter den Mitgliedern, die helfen wollen oder Hilfe benötigen.

 

 

Wir wollen

  • Durch Nachbarschaftshilfe Menschen beistehen und sie in Kontakt miteinander bringen.
  • Hilfe auf Gegenseitigkeit leisten nach unserem Motto: 

 

"Miteinander -  Füreinander“

Mitglieder helfen Mitglieder.

 

 

Wir suchen

Engagierte Bürgerinnen und Bürger

  • Als Mitglieder, die helfen können
  • Als Mitglieder, die Hilfe brauchen
  • Als Fördermitglieder, die den Verein unterstützen möchten

 

 

Was ist Hilfe auf Gegenseitigkeit ?

Für erbrachte Leistungen werden Zeitpunkte gutgeschrieben, die bei Eigenbedarf eingelöst werden können. Wer keine Punkte erwerben konnte, kann gegen eine Verwaltungsgebühr Hilfe in Anspruch nehmen.

Für die 1. Stunde je Einsatz 2,50 € und jede weitere angefangene Stunde 1,50 € (Stand Februar 2011).

 

 

Was bieten wir aktiven Mitgliedern ?

Sie bekommen Punkte, die sie erarbeitet haben gutgeschrieben, die  bei Bedarf eingelöst werden können.

Das Mitglied bestimmt selbst, wie, wann und in welchem Umfang es helfen will.